Leistungsträger Leistungsspektrum Referenzen Kontakt Home
Ärztezentrum Hohenlind
Unter erschwerten Bedingungen auf Grund des Bestands-gebäudes wurde für den Neubau eines Therapie und Wellness-bereiches die gesamte technische Gebäudeausrüstung geplant und in den vorgegebenen Kelleräumen intergriert.

Badewassertechnik: Einbau einer Ultrafiltrationsanlage zur Gewährleistung der hygienischen Bedingungen unter Beachtung eines Therapiebetriebes

Raumlufttechnik: Einbau der Lüftungsanlage Therapiebecken. Die RLT Anlage erhält u.a. eine Wärmepumpe zur Entfeuchtung und zur Wärmerückgewinnung aus der Abluft. Einbau einer weiteren Lüftungsanlage mit WRG für die Behandlungsräume.

Spa-Bereich: Anwendungsräume für Einzel- und Partner-anwendungen, Ruheräume mit Licht- und Wärmetherapie auf Sandbett.





Bauherr: E.K. Ärztezentrum Hohenlind GmbH
Herr Marold, Tel.: 0221-801420
Architekt: Möller + Partner GbR, Köln
Baubeginn: August 2009
Fertigstellung: September 2010
Planungszeitraum: Januar bis September 2009
Fläche: Therapiebecken 44 m2
Bausumme: ca. EUR 2.500.000
Technik Summe: ca. EUR 950.000

Leistungen:
Leistungsphasen 1-8
Gewerke:
Badewasser, Lüftung, Heizung, Sanitär
Schwimmbäder und
Sportstätten
Gesundheit, Altenpflege
und öffentliche Bauten
Einkaufszentren
Industriebauten
Büro- und
Verwaltungsgebäude
Wohnungsbauten /
Energieeffizente Bauten
Gastronomie
Flughäfen
Technical Due Diligence
Baucontrolling
<< zurück weiter >>