Leistungsträger Leistungsspektrum Referenzen Kontakt Home
Sportforum Hohenschönhausen
Für die Berliner Bäderbetriebe wurde der Leistungsstützpunkt Hohenschönhausen modernisiert. Die Anlage besteht aus einem 50 Meter Wettkampfgerechtem Sportbecken mit einer Klappwand, die ein Teilung auf 25 Meter Länge ermöglicht. Neben dem Sportbecken ist noch ein 20m Sprintbecken und ein Entspannungsbecken umgesetzt worden.

Für das Entspannungsbecken wurde zur Schwimmbad-wasseraufbereitung eine Ultrafiltration vorgesehen.





Bauherr: : Berliner Bäderbetriebe, Sachsendamm 2 - 4,
10829 Berlin - www.berlinerbaederbetriebe.de
Architekt: Planteam Ruhr, Rheinelbestraße 51,
45886 Gelsenkirchen - www.planteam-ruhr.de
Baubeginn: Juli 2005
Fertigstellung: März 2007
Planungszeitraum: Januar 2005 - August 2005
Fläche: Schwimmerbecken 1050 m2 mit Klappwand, Sprintbecken 120 m2, Entspannungsbecken 14 m2
mit 4 UW Liegemulden und 4 UW-Massagedüsen
Bausumme: ca. EUR 10.000.000
Technik Summe: ca. EUR 3.300.000

Leistungen:
Projektleitung in Kooperation mit Ingenieurbüro Möller + Meyer GmbH,
Planung: RLT, Leistungsphasen 1-7
Gewerke:
Badewasser, Lüftung, Heizung, Sanitär
Schwimmbäder und
Sportstätten
Gesundheit, Altenpflege
und öffentliche Bauten
Einkaufszentren
Industriebauten
Büro- und
Verwaltungsgebäude
Wohnungsbauten /
Energieeffizente Bauten
Gastronomie
Flughäfen
Technical Due Diligence
Baucontrolling
<< zurück weiter >>