Leistungsträger Leistungsspektrum Referenzen Kontakt Home
SV Bayer Uerdingen
Sanierung Badewassertechnik und RLT Anlagen

Bei der anstehenden Sanierung der Anlagentechnik für das 50m Trainings- und Wettkampfbecken werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

Badewassertechnik: Änderung der Beckenhydraulik von einer Querdurchströmung in eine Strahlenturbolenz. Erneuerung der Filtertechnik unter Einsatz eines Unterdruckfilters mit 3 Filterkammern. Teilstromozonierung von 1/3 Umwälzleistung mit nachgeschaltetem Reaktionsbehälter und Aktivkohlefilter. Einbau einer neuen Mess- und Regelanlage. Erneuerung der Schaltschrankanlage. Einbau eines Spülwasserbehälters und eines Schlammwasserspeichers.
Das mit Mangan belastete Füllwasser wird über eine Voraufbereitungsstufe aufbereitet und der Beckenanlage zugeführt.

Raumlufttechnik: Erneuerung der Lüftungsanlage mit Anpassung auf die Anforderung der Traglufthalle. Die RLT Anlage erhält u.a. eine Wärmepumpe zur Entfeuchtung und zur Wärmerückgewinnung aus der Abluft. Die erforderliche Durchströmung der Halle wurde mittels einer Simulation nachgewiesen.



Bauherr: SV Bayer Uerdingen 08 e.V.
Herr Moravec Tel.: 0175 3008258
Architekt: Planteam Ruhr Architekt Wolfgang Scheibenpflug, Gelsenkirchen
Baubeginn: Juni 2012
Fertigstellung: August 2012
Planungszeitrum: November 2010 bis Mai 2011
Fläche ca.: 1250 m2 Schwimmerbecken
Bausumme: ca. EUR 1.600.000
Technik Summe: ca. EUR 1.025.000

Leistungen:
Leistungsphasen 2-8
Gewerke:
Badewasser, Lüftung, Heizung, Sanitär und Elektro
Schwimmbäder und
Sportstätten
Gesundheit, Altenpflege
und öffentliche Bauten
Einkaufszentren
Industriebauten
Büro- und
Verwaltungsgebäude
Wohnungsbauten /
Energieeffizente Bauten
Gastronomie
Flughäfen
Technical Due Diligence
Baucontrolling
<< zurück weiter >>